Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Autor dieser Website:

Alfred Weinberg,  Gutenbergstr. 54  in  50823 Köln

 


 

Nutzungsbedingungen, Haftungsausschluss

 

Links
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Verlinkung keine illegalen Inhalte auf den Seiten erkennbar waren, auf die verlinkt wurde. Da der Autor auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft von verlinkten Seiten keinerlei Einfluss hat, distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

 

Diese Feststellung gilt für alle Links (jeder Art) innerhalb des eigenen Internetangebotes und erstreckt sich auch auf evtl. eingerichtete Diskussionsforen und Mailinglisten.

 

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser Informationen auf verlinkten Internetauftritten entstehen, haftet allein der Anbieter des Internetauftritts, auf welchen verlinkt wurde.

 

Inhalte dieses Internetauftritts
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die bereitgestellten Informationen;.

 

Haftungsansprüche gegen den Autor – gleich ob aus Schäden materieller oder ideeller Art und gleich ob aus Nutzung oder Nicht-Nutzung der bereitgestellten Informationen – sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Informationen geschieht in jedem Fall auf eigene Gefahr.

 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, den gesamten Internetauftritt oder auch Teile davon ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder zeitweise oder endgültig zu schließen.

 

Rechte Dritter
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte Dritter zu beachten. Insbesondere bei Marken- oder Warenzeichen bedeutet eine bloße Nennung ohne Verweis auf evtl. Rechteinhaber nicht, dass sie nicht durch Rechte Dritte geschützt sind.

 

Das Copyright für vom Autor selbst erstellte Objekte jeder Art verbleibt allein beim Autor dieses Internetauftritts. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Objekte (seien es Grafiken, Texte, Ton- oder Videodateien), gleich mit welchem Medium, ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Oft wird auch die Frage gestellt: "Was ist Humanistische Psychotherapie?"

 

Die Humanistische Psychotherapie ist international neben der

Verhaltenstherapie, der Psychodynamischen Psychotherapie und der

Systemischen Therapie als vierte Grundorientierung der Psychotherapie

anerkannt.

Vereint werden die Humanistischen Methoden durch ihr gemeinsames

Menschenbild, ihre Grundbegriffe und die Gestaltung der

therapeutischen Beziehung. Die Stärkung der Selbstheilungskräfte der

Patienten ist das wichtigste Ziel der Humanistischen Psychotherapie.

 

 In der Humanistischen Psychotherapie spielen die

- humanistische, also respektvolle, partnerschaftliche und achtsame Gestaltung

  der Patient-Therapeut-Beziehung

- Emotionsfokussierung, also eine Konzentration auf

   z.B. freudige, traurige Gefühle oder Angst- oder Schuldgefühle

- Ressourcenzentriertheit, also die Hervorhebung innerer Kraftquellen bzw.

   gesunder Anteile

- Körperorientiertheit, also die Hinlenkung z.B. auch auf Mimik, Gestik,

  Körperhaltungen und Körperempfindungen

  eine besondere Rolle.

 METHODEN:

  • Personzentrierte Psychotherapie
  • Gestalttherapie
  • Körperpsychotherapie
  • Psychodrama
  • Transaktionsanalyse
  • Existenzanalyse / Logotherapie
  • Personzentrierte Systemtheorie
  • Integrative Therapie

siehe auch:  http://www.aghpt.de/bvvp.pdf